Verlag intern

Diese Meldungen zeichnen ein lockeres Bild von den kleinen Dingen, von den Menschen und unserer Unternehmenskultur.

Ruhe in der Wiese

– Die "Wiese" ist unser Steh-Besprechungsraum. Neue Akustik-Elemente haben den Hall nun drastisch reduziert.

Steuern besser steuern

– Lohnsteuer und Steuererklärung sind komplexe Themen. Da kommt eine interne Informationsveranstaltung gerade recht.

Ausgangspost

– Briefmarken sind nett, aber sehr aufwändig. Unsere neuste Frankiermaschine ist da um Längen effizienter.

Von- und miteinander lernen

– Weiterbildung braucht nicht automatisch externe Referenten, manchmal geht das auch von Kollege zu Kollege.

Der 6. Dezember

– Auf einige Traditionen kann man gut verzichten. Andere hingegen haben was.

Neuer Firmenwagen

– Drei Jahre leasen wir unsere Firmenwagen, deshalb ist jetzt der Neue da.

Schwieriger als gedacht

– Das Major-Update unseres Content-Managementsystems hat unseren Admin ungeplant ins schwitzen gebracht.

Schmuck

– Sie sehen echt schmuck aus, die neuen Bilder im Eingangsbereich. Und sie haben eine Geschichte.

Sommerhitze

– Der Sommer 2016 hatte wieder einige extrem heiße Tage parat. Hitzefrei mussten wir aber nicht nehmen.

Ein Foto für den Verlag

– Gut zwei Jahre sind wir im neuen Büro. Zeit genug, sich mal genauer umzusehen und Fotos zu machen.

Nur noch dabei statt mittendrin

– In unserem wunderschönen Büro gibt es zwei Schreibtische, die neben dem Zugang zu zwei weiteren Büros liegen. Das vorbeigehen stört natürlich. Störte, denn jetzt ist das vorbei.

Plötzlich sind wir echt "in"

– Die Entdeckung der Gravitationswellen ist definitiv ein großer Schritt, erweitert er doch die Sinne der Menschheit um einen Neuen. Im Rahmen der Berichterstattung tauchten immer wieder Bilder auf, die uns sehr bekannt vorkommen.

Neuer Zentraldrucker

– 292.012 Ausdrucke hat unser Zentraldrucker in den letzten 4 Jahren absolviert. Zeit für den Nachfolger.

Corporate Design Handbuch fertig

– Anfang Juli ist unser erstes "Corporate Design Handbuch" fertiggeworden. Es fasst zusammen, mit welchem Design wir Kunden und Partnern gegenüber auftreten wollen.

Ein Schritt in Richtung Wissensmanagement

– "Wenn wir wüßten, was wir wissen" gilt auch für uns. Viele Informationen über Zuständigkeiten, Adressen oder darüber, wie wir Dinge angehen wollen, liegen bei einigen Personen oder so in Dokumenten versteckt, dass ein Fragender lange suchen muss. Das ist nun (zumindest teilweise) vorbei.

Unser neuer Nachbar kommt

– Auf der großen freien Fläche neben unserem Büro tummelten sich bisher nur Rebhühner und Hunde. Damit ist es jetzt vorbei, unser Nachbar hat mit den Bauarbeiten begonnen.