Verlag intern

Diese Meldungen zeichnen ein lockeres Bild von den kleinen Dingen, von den Menschen und unserer Unternehmenskultur.

Brandschutzhelfer

– Bei uns hat es noch nie gebrannt. Damit das so bleibt bzw. damit wir im Brandfall richtig reagieren, dazu hatten wir eine Schulung.

Angemessen, d.h. einmalig

– Wir haben Hans-Günter Dörpmund, Chefredakteur von LOHNUNTERNEHMEN und KommunalTechnik, feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

High-Tech von oben

– Der Beleuchtung wird oft kaum Bedeutung zugemessen. Dabei ist sie wichtig.

Datenschutz mal anders

– Zur ersten "Sprechstunde rund um Datenschutz und Social Media" lud unsere Datenschutzbeauftragte ein.

Betriebssport 4.0

– Trainieren in über 1400 Fitnessstudios - unser Betriebssport ist defintiv topaktuell.

Danke für die Geschenke

– Weihnachtszeit ist Geschenke-Zeit. Dabei trifft ein "Danke" auch mal auf ein "Nein Danke".

Erste Hilfe? Aber sicher!

– „Betriebliche Ersthelfer“ sind wichtig. Diese Erkenntnis haben wir jetzt mit Leben gefüllt.

Draußen vor der Tür

– Noch liegt unser Büro direkt am Feld. Und im Herbst ist da so einiges los.

Smart Data und Deutsche Fachpresse

– Die "Deutsche Fachpresse" ist der Verband der Fachzeitschriften. Dort frisch veröffentlicht: das Yellow Paper zum Thema "Smart Data".

Kräftig gestutzt

– Pflanzen brauchen Pflege, auch unsere Pflanzenwand war mal wieder dran.

Ruhe in der Wiese

– Die "Wiese" ist unser Steh-Besprechungsraum. Neue Akustik-Elemente haben den Hall nun drastisch reduziert.

Steuern besser steuern

– Lohnsteuer und Steuererklärung sind komplexe Themen. Da kommt eine interne Informationsveranstaltung gerade recht.

Ausgangspost

– Briefmarken sind nett, aber sehr aufwändig. Unsere neuste Frankiermaschine ist da um Längen effizienter.

Von- und miteinander lernen

– Weiterbildung braucht nicht automatisch externe Referenten, manchmal geht das auch von Kollege zu Kollege.

Der 6. Dezember

– Auf einige Traditionen kann man gut verzichten. Andere hingegen haben was.

Neuer Firmenwagen

– Drei Jahre leasen wir unsere Firmenwagen, deshalb ist jetzt der Neue da.

Schwieriger als gedacht

– Das Major-Update unseres Content-Managementsystems hat unseren Admin ungeplant ins schwitzen gebracht.