Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz haben ihren festen Platz im Verlagsgeschehen.
G37 Untersuchung
G37 Untersuchung "Bildschirmarbeitsplätze" im Beckmann Verlag.

Unser Arbeitsschutz-Dienstleister ist gerade wieder im Haus. Im Mittelpunkt stehen die Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilungen sowie eine Begehung mit diversen Checks. Wir nutzen auch immer die Option, den Mitarbeitenden wichtige Vorsorgeuntersuchungen anzubieten:

  • G 37 Arbeitsmedizinische Untersuchung "Bildschirmarbeitsplätze"
    für Mitarbeitende, die  “gewöhnlich bei einem nicht unwesentlichen Teil der normalen Arbeit” an Bildschirmarbeitsplätzen verbringen - und das sind Alle im Verlag. Die Untersuchung besteht aus Sehtest sowie bei Bedarf eine weitergehende Beratung durch die Fachperson.
  • G 25 Untersuchung – Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten
    für Mitarbeitende vor allem im Außendienst, die betrieblich veranlasste Autofahren. Das betrifft vor allem Mitarbeitende in Redaktion und Mediaberatung. Die Untersuchung umfasst den Sehtest (Sehschärfe, räumliches Sehen und Farbsinn)  einen Hörtest sowie die Messung des Blutdrucks.

Alle Untersuchungen sind ein Angebot an die Mitarbeitenden, selbstverständlich nicht verpflichtend.

Kleiner Spaß am Rande: Mit diesen Untersuchungen bekommt unser "Labor" endlich mal einen etwas medizinischeren Touch.