Netter, aber seltener Besuch

Über die vielen Jahre hinweg sind viele MitarbeiterInnen vom Verlag aus in den Ruhestand gegangen. Einige davon haben uns im neuen Büro besucht.
Rita Prieß, Rita Grethe, Sylke Meyer, Anneliese Deseke, Frauke Weiß, Lore Beckmann, Christa Potratz und Jan-Klaus Beckmann (von links, Foto von Susanne Hinz)
Etwas alte Zeiten, viel neues Büro plus aktuelles aus Steinwedel - eine nette Runde war's

"Doch, ich erinnere mich gerne an meine Zeit im Beckmann Verlag", bekannte Anneliese Deseke. Sie war von 1963 - 1998 Vertriebsleiterin im "Verlag Eduard F. Beckmann". Zusammen mit Christa Potratz, Buchalterin 1970 - 2007, hat sie den Verlag in die EDV-Welt geführt indem Sie 1985 den ersten Nixdorf-Rechner samt Software ausgesucht hatten.

Die Beiden besuchten Mitte September den Verlag im neuen Büro. Mit dabei noch weitere Ruheständler: Lore Beckmann (1999 - 2009 im Verlag), Rita Grethe (2003 - 2010 im Verlag) und Rita Prieß (1992 - 2009 im Verlag). Zusammen sind das über 100 Jahre Verlagsgeschichte!

Bei selbst gebackenem Kuchen kam es zu einer bunten und sehr anregenden Mischung aus spannenden alten Geschichten, Austausch über das neue Büro (das breiten Anklang fand) und weitere Veränderungen im Verlag. Denn auch das interessierte die Damen: Wie geht es weiter mit dem Verlag, an dessen Fundament sie mitgearbeitet haben?

 

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!