Zukunftstag 2018

Aus dem "Girls Day" ist der "Zukunftstag" geworden und auch wir hatten interessierten Besuch im Verlag.

Höhepunkt des Zukunftstages: Praktikantin interviewt leitende Redakteurin

Verlage gehören derzeit zu den spannendsten und anspruchsvollsten Unternehmen überhaupt.

  • Spannend, weil sie sich gerade im größten Umbruch seit über hundert Jahren befinden. Wer was verändern will, ist hier richtig.
  • Anspruchsvoll, weil vieles für Start-Ups einfacher ist, die bei null anfangen. Funktionierende Unternehmen aber "on the fly" zu verändern, das ist wirklich anspruchsvoll.

Wir wissen nicht, ob unsere Praktikantin all das im Hinterkopf hatte, als sie sich für Ihren Zukunftstag bei uns im Verlag entschieden hat. Aber sie hat Ihren Zukunftstag im Beckmann Verlag verbracht und sich die Redaktion dafür ausgesucht.

Wir haben ihr einen kurzen, kompakten Einblick in die Tätigkeiten und Inhalte vermittelt (und uns gefreut, dass sie gut vorbereitet und voll bei der Sache war). Ein Highlight war eine praktische Übung, für die sie die Seiten wechseln konnte: Und zwar konnte sie Frau Schaper, die leitende DpS-Redakteurin, interviewen (siehe Foto). Situation recherchieren, Fragen vorbereiten und stellen, Antworten notieren und ggf. sich daraus ergebende Fragen nachschieben. Konkreter lässt sich der Beruf kaum erfahren.

Wir hoffen, dass unsere Praktikantin einen inspirierenden Tag hatte und mitgenommen hat, dass es sich in Verlagen und erst Recht im Beckmann Verlag gut arbeiten lässt.