DpS Trend-Report Herbst 2017

DpS fragt und 100 Schädlingsbekämpfer antworten. So bekommen unsere Leser einen guten Einblick in das, was die Branche gerade bewegt, welche Trends es gibt.

Seite eins des Trend-Reports aus DpS November 2017

Unsere Frau Rogers (kein anonymes Call-Center oder Marktforschungsinstitut!) telefoniert so lange, bis sage und schreibe 100 Telefoninterviews beisammen sind. Tatsächlich angerufen wurden dafür dieses Mal dafür 377 Firmen. Also: Wie tickt die Branche, was sind die Trends?

  • 30% der Firmen suchen derzeit Techniker. Damit ist der Bedarf drastisch gestiegen, vor zwei Jahren suchten nur 18% der Befragten neue Mitarbeiter.
  • 51% der Betriebe berechnen Beratungsgespräche nicht. 46% berechnen Beratungen dann, wenn sie im Rahmen eines Ortstermins erfolgt. Und nur 3% verlangen für jede Beratung Geld - auch ohne Ortstermin.
  • 93% unserer Leser sind tatsächlich "Leser" der Fachzeitschrift, 7% nutzen auch die Onlineversion.
    Anzeigen sind für die DpS-Leser keine Störung, sondern das, was sie im ursprünglichen Sinne sein sollten: Information über spannende Produkte. So sagen 51% der Leser: "Werbeanzeigen in DpS …waren für mich schon Anlass, weitere Produktinformationen zu recherchieren".

Weitere Fragen und Antworten zur Vogelabwehr, zu Klebefallen und zu Dokumentationssystemen lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von DpS. Details zur Heftnutzung folgen in der November-Ausgabe.