Mein Name in einer Anzeige?

Älterer Beitrag

Dieser Beitrag ist bereits vor mehreren Jahren erschienen und enthält möglicherweise nicht optimal dargestellte oder veraltete Inhalte.

Wie kommen die Löcher in den Käse?

Oder: Wie kommen die Namen in ein Anzeigenmotiv? Die letzte Frage haben wir uns Anfang des Jahres auch gestellt. Denn die Firma Krone hatte zur Agritechnica eine ganz besondere Herausforderung für uns parat. Jeder von unseren fast 5000 Lesern sollte sein "eigenes" Anzeigenmotiv mit einer Einladung auf den Krone-Stand bekommen. Einige Brainstormings, Schweißperlen und schlaflose Nächte später sind wir vom Ergebnis begeistert. Pünktlich zur Agritechnica ist in "Lohnunternehmen 11/2011" eine personalisierte Anzeige erschienen.Was in der Zeitschrift funktioniert, sollte dann ja online auch klappen ? so dachten wir. Aber die Technik hat uns in unserem letzten Newsletter ein Bein gestellt. Das ist ärgerlich, aber wir lassen ja nicht locker. Und deshalb erhalten Sie jetzt diesen Sondernewsletter mit Impressionen vom Agritechnica-Aufbau und Ihrer personalisierten Anzeige. Ihr Name ist nicht im Motiv drin? Dann sollten Sie sich schleunigst bei uns melden, damit Sie bei der nächsten Aktion auch ganz persönlich angesprochen werden.Übrigens: Bislang haben uns schon etliche Anrufe von Lesern erreicht, die wissen wollten, wie ihre Namen in die Anzeige kommen. Wenn auch Sie das interessiert, dann sprechen Sie mich gerne an:Dr. Sabine Dittrich, Tel.: 05132/8591 71 oder dittrich@beckmann-verlag.de

Die Anzeige im Detail mit der persönlichen Ansprache

Die Flughafen-Situation: Sie werden erwartet vom Krone-Außendienst und den Chefs

Die Einladung dann nochmal im LU.MAIL

Wollen Sie wirklich schon gehen?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt hier schlumpfen!