Innovationen 2006

2006 war das bisher innovativste Jahr in unserer Verlagsgeschichte. Über die bloße Zahl der neuen Produkte hinaus steckt das Besondere vor allem in der Qualität der Produkte und darin, dass sie alle mit der bestehenden Mannschaft erstellt wurden.

Eindrücke vom KT-Seminar
Eindrücke vom KT-Seminar

KT TOP-Seminar

Gut 60 Bauhofleiter kamen zu unserem ersten TOP-Seminar. In Themenblöcken wurden Bauhof-Organisation und Steuerung, Auftrags- und Arbeitsmodelle, Technik für Grünflächepflege und Reinigung behandelt. Bei bester Mai-Sonne ging es anschließend raus zum Wunstorfer Bauhof (mit Maschinenausstellung). Zwei volle Tage mit viel Vorbereitung, einem tollen gemütlichen Abend auf dem Steinhuder Meer und rundum zufriedenen Gästen. 

Lohnunternehmen Spezial "AgroLogistik"

Agro Logistik

Ernte ist immer noch die wichtigste Dienstleistung für Lohnunternehmer, Transport und Logistik haben sich in den letzten Jahren aber heimlich in der Bedeutung immer weiter nach vorne geschoben. "Heimlich", weil natürlich z.B. beim Häckseln der Häcksler die wichtigste Maschine ist - ohne ausreichende Häckselwagen steht der teure Häcksler aber still. Gleiches gilt für alle weiteren Ernte-Bereiche. Und viele Lohnunternehmer bieten darüber hinaus noch eigenständig Transport-Dienstleistungen an. Hinzu kommen die neuen Hygiene- und Dokumentationsanforderungen. Das Thema ist also wichtig und wird gleichzeitig immer komplexer. Grund genug, ihm mehr Aufmerksamkeit zu widmen, Grund genug für uns, mit "Agro Logistik" ein neues Spezial ins Leben zu rufen.

KommunalTechnik-Handbuch Grünflächenmanagement

Handbuch Grünflächenmanagement

Die Pflege von Grünflächen ist im kommunalen Bereich die Hauptaufgabe während der Vegetationsperiode. In "KommunalTechnik" berichten wir laufend über aktuelle Entwicklungen aus diesem Bereich. Nun haben wir erstmals ein Handbuch dazu aufgelegt. Dieses modern gestaltete Basiswerk arbeitet alle Grundlagen fundiert und systematisch auf, zeigt Trends und Techniken für die wichtigsten Anwendungsbereiche. Die Autoren sind zumeist Mitglieder der "Gartenamtsleiter Konferenz" (GALK), sind also echte Praktiker. Ein echtes Grundlagenbuch für Praktiker auch unter den Lohnunternehmern. 

KommunalTechik Spezial Wasser-/Abwasser

Wasser- und Abwasser

Dieses Thema spielt in unserer "KommunalTechnik" eine wichtige Rolle, stand hinter der anderen Technik aber immer etwas zurück. Also haben wir die Themen in einem Spezial zusammengefasst und in der November-Ausgabe veröffentlicht. Damit hoffen wir auch, neue Leser- und Anzeigengruppen zu erschließen.

OvernightKurier zur DeLuTa 2006

DeLuTa Overnight Kurier

Erstmals werden wir zur DeLuTa eine aktuelle Zeitung herausgeben, den Overnight-Kurier. Aktuell können Sie dabei wörtlich nehmen: Die gesamten Inhalte der 16 Seiten werden am ersten Tag recherchiert und fotografiert und am zweiten Tag als frische Zeitung verteilt. Das Ganze ist nicht nur journalistisch eine Spitzenleistung, sondern auch von der Produktion her. Denn die Physik setzt uns klare Grenzen: die gedruckten Blätter müssen erst etwas abtrocknen, bevor sie zu einer Zeitschrift zusammengeheftet werden können und genau diese Wartezeit bestimmt den Zeitpunkt der Fertigstellung. Klar, das ist eine Aufgabe für einen Spitzen-Dienstleister. Die Druckerei aus Hamm hat pünktlich um 7 Uhr die ersten Digigaldruck-Exemplare für das Trypt-Hotel bereitgestellt, noch vor 9 Uhr waren die restlichen 5.000 Exemplare in Münster. Ein großer Erfolg, spannend für die Leser und unterstützend für die Industrie. 

DeLuTa Leitfaden

Schon bei der DeLuTa 2004 eine echte Hilfe für jede/n Besucher/in war der DeLuTa Leitfaden. Nur handflächengroß präsentierte er alles, was auf der DeLuTa zu sehen und zu erleben war. Alle Seminare und Vorträge, alle Aussteller, alle Hallen und den Fun-Bereich.

Lohnunternehmen-Spezial für John Deere

Azubi-Berichtsheft

Das monatliche Azubi-Berichtsheft in "Lohnunternehmen" unterstützt die Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice auf interessante Weise. Zur DeLuTa haben wir für den BLU aus den gesammelten Beiträge 2006 ein Sonderheft erstellt. Ein ganzes Jahr Ausbildung im Lohnbebetrieb, kompakt in einem Heft. 

Kundenzeitschrift für John Deere

Für Lohnunternehmer relevante Inhalte spannend aufbereiten - das ist eine Kernkompetenz unserer Redaktion. Erstmals nutzte John Deere das für eine Kundenzeitschrift. Ein attraktiver Mix aus exklusiven und aus bereits erschienen Beiträgen füllte 16 Seiten und soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.

... und dann waren da noch

zwei Forst-Specials, ein Special "Kommunale Dienstleistungen" plus ein weiteres DeLuTa-Special im Rahmen der 'normalen' Berichterstattung in "Lohnunternehmen"

DpS Schabenkalender 2007

DpS-Kalender 2007

Kalender gibt es viele, so einen nur ein Mal: Der DpS-Kalender 2007 zeigt auf 13 Seiten riesengroß (DIN A3) Schabenportraits aus aller Welt.
Super fotografiert und hochwertig gedruckt ist das sicher nur ein Produkt für Fachleute und Freaks - für diese aber ein echter Leckerbissen.