LOHNUNTERNEHMEN Trend-Report Investitionen 2017

Wie ist die Stimmung bei Lohnunternehmern in Bezug auf Investitionen in 2017?

58% der befragten Lohnunternehmer wollen in 2017 mehr als 101 t€ investieren.

Zuerst wollten wir von den 100 teilnehmenden Lohnunternehmern wissen: In welcher Größenordnung planen Sie, in der Saison 2017 in neue Maschinen und Geräte zu investieren?

Genau dies hatten wir auch zu den drei vorherigen LOHNUNTERNEHMEN Trend-Reports gefragt – und die Antworten wieder in fünf Gruppen zusammengefasst.

  • Den Vergleich finden Sie in Grafik 1. Erkenntnis: Die Zahl derer, die bis 50.000 € bzw. bis 100.000 € ausgeben wollen, ist um elf bzw. acht Lohnunternehmer gesunken, in Summe sind es also 19. Im Gegenzug stieg die Zahl derer, die zwischen 100.000 und 300.000 € investieren möchten, um 18 gestiegen. In der vierten Gruppe liegt die Anzahl um zwei niedriger, dafür in der höchsten Gruppe (>600.000 €) um drei höher. Das legt den Schluss nah: Es wird mehr gekauft.
Deutlich mehr Traktoren wollen die Lohnunternehmer kaufen.

Ausgesprochen spannend ist auch die Frage, was denn nun die Lohnunternehmer 2017 anschaffen wollen. Hier haben wir uns auf Schlüsselmaschinen wie Traktoren, Mähdrescher, Häcksler, Pressen, Transport-, Pflanzenschutz- und Gülletechnik konzentriert.
Und da wir genau diese Frage auch in den Jahren 2014 bis 2015 stellten, lässt sich durchaus ein Trend erkennen – genaueres zeigt Grafik 3.

  • Generelle Erkenntnis: In Summe planen die Lohnunternehmer 2017 bei fast allen der genannten Maschinenarten, größere Stückzahlen zu kaufen. Das gilt sogar bei Häckslern, von denen so mancher Branchenkenner erwarten würde, dass der Bedarf gesättigt sei. Als absolute Zahl wenig spektakulär sind die Pflanzenschutzspritzen. Aber von vier auf sieben ist fast eine Verdoppelung.
  • Richtig ins Auge fallend ist jedoch der Wert der Traktoren – von 2016 auf 2017 steigt die genannte Stückzahl von 18 auf 40, also um 220 %! Klar, am Traktormarkt haben die Dienstleister im Vergleich zu den Landwirten sicher den kleineren Anteil – aber es dürfte dem einen oder anderen Hersteller angesichts der gängigen Prognosen etwas Mut machen…

Ihre AnsprechpartnerInnen:

Dr. Sabine Dittrich
Telefon: 05132/8591-71, dittrich@beckmann-verlag.de 
Torsten Köppen
Telefon: 05132/8591-73, koeppen@beckmann-verlag.de

Erhebung der Daten

Der Beckmann Verlag befragt regelmäßig 100 Lohnunternehmer des jeweiligen Dienstleistungssegmentes zu einem aktuellen Thema der Branche.

Ausblick auf die kommenden Themen

Februar: LU Trend-Report Pflanzenschutz
April: LU Trend-Report Reifen
Juni: LU Trend-Report Datenmanagement

Bereits veröffentlichte Themen

Januar 2016: LU Trend-Report Pressen
Februar 2016: LU Trend-Report Investitionen
Mai 2016: LU Trend-Report Pflanzenschutz
Juni 2016: LU Trend-Report Grünfutterernte
November 2016: LU Trend-Report Siliomaisernte

Archiv älterer Trend-Reports

www.lu-web.de/markt-marketing/trend-report/

LOHNUNTERNEHMEN

ist die einzige Zeitschrift in Deutschland, die sich inhaltlich ausschließlich auf die Anforderungen aller Lohnunternehmer konzentriert. Durch die engen Kontakte zu den Lesern und Verbänden schafft die Redaktion einen Themenmix, der auf die vielfältigen Informationsbedürfnisse der Leser abgestimmt ist.